Philosophie

MDressCulture ist das Modehaus der Designerin Milena Benker. Die in Bulgarien geborene Modeschöpferin zog 2001 nach Stuttgart, studierte BWL und hat gleich nach ihrem Studium ihr Modelabel MDressCulture gegründet. Als Teenager hat sie mit ihrer Mutter, die selbst eine Schneiderin ist, ihre eigenen Kleider kreiert. Mode war immer ihr Hobby. Sie hat all ihr Herzblut, ihre Erfahrungen und ihr Wissen in MDressCulture vereint.

Das Fashionlabel ist an erster Stelle nur für Style-Individualisten gedacht: selbstbewusste Modeliebhaberinnen, Frauen, die mutig sind und ihre Persönlichkeit unterstreichen. Die Mode von Milena Benker sorgt für eine lässige Note und ungezwungenen Chic in einer sonst sehr sinnlichen und körperbetonten Kollektionen.

Der Fokus liegt auf der Kreation von Frauenmode mit Couture-Charakter. Die Philosophie, die sich hinter den etablierten Namen versteckt: Exklusive limitierte Serien und Einzelstücken aus erlesenen Materialien mit aufwendiger Handarbeit und charakteristischen Details anbieten. Jedes einzelne Kleidungsstück besticht durch individuell gestaltete Motive, ist zeitlos, flippig, teilweise verspielt und immer wieder anders.